VIELFÜHLER

🌸
Als hochsensibler Mensch,
erlebe ich meine Gefühlswelt, stark ausgeprägt mit allen Sinnen.
Manchmal so sehr,
dass z.B. schon ein ganz kleiner Zeitungsartikel eine Flut von Tränen der Freude
oder auch der Traurigkeit auslösen kann
und
ich vor lauter Gefühls-Eindrücken kaum Worte finde,
um diese auch nur annähernd beschreiben zu können.
Von so vielschichtigen Emotionen angereichert,
fühle ich mich oft sehr glücklich…
🍀
Doch gibt es da auch eine andere Seite,
nämlich die,
dass ich mich, mit meiner Art zu fühlen,
leider immer noch viel zu oft
unverstanden fühle.
Manchmal sogar nicht nur unverstanden,
sondern sogar abgewertet.
Häufig versuche ich dann auf 1000 Wegen auszudrücken,
was genau ich empfinde und weshalb.
Das Gefühl, in meiner Gefühlswelt von vielen Mitmenschen nicht verstanden oder missverstanden zu werden,
empfinde ich als anstrengend und oft macht es mich auch traurig.
Ein Miteinander,
indem ich häufig das Gefühl habe,
chinesisch zu sprechen,
wenn ich über Dinge oder Gefühle spreche,
die mir selbst ganz plausibel erscheinen und tief in mir verankert sind,
ist für mich häufig eine große Herausforderung,
vor allem dann, wenn ich das Fragezeichen auf der Stirn des anderen wahrnehme.
Viel zu oft habe ich in solchen Momenten an mir selbst gezweifelt und mich leider Gottes oft auch kritisiert.
Diese Zeiten sind glücklicherweise vorbei,
ich weiß um meine intensive und so vielschichtige Gefühls-Vielfalt
und nehme diese mit Freude an.
☀️
Ich nehme mich an wie ich bin
und empfinde es nicht mehr als Ablehnung,
wenn jemand diese Gefühls-Vielfalt nicht nachvollziehen kann oder will.
Anstelle dessen freue ich mich einfach darüber,
wenn mir doch immer wieder einmal Menschen begegnen,
die nachfragen und die sich einfühlen möchten,
in meine Gefühlswelt.
Ganz besonders freue ich mich natürlich auch, wenn mir mal jemand begegnet, der einfach nur
vielsagend nickt
und mich versteht, ohne dass ich mich erklären muss.
Happy End
Wichtig für mich ist,
tief in meinem Herzen zu verankern,
dass die Vielfältigkeit unter uns Menschen eine Bereicherung ist und wir…
wenn wir uns füreinander interessieren, uns gegenseitig annehmen und wertschätzen,
an dieser Vielfältigkeit miteinander wachsen können.
© Loubins Way

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.