Hochsensible Gaben im Beruf Empathie heißt nicht… ich kann nur streicheln

🕊️
Empathen sind im Beruf im allgemeinen aber auch in Führungspositionen wichtig.

Mit dem Begriff Empathie,
assoziieren viele Menschen unter anderem häufig ein
ausgeprägtes Feingefühl sowie eine
hohe Aufmerksamkeit und Achtsamkeit einem Anderen gegenüber…

Darüber hinaus wird unter dem Begriff Empathie oft aber auch ein…
häufiges über die eigenen Grenzen gehen,
schnelles Ermüden,
zu weich für diese Welt zu sein,
für Führungspositionen ungeeignet zu sein, da der Einsatz der Ellbogen fehlt
usw. usw.
zugeordnet.

Viele Empathen kennen die folgenden Sätze:
💭 Du bist zu weich für diese Welt
💭 Deine Bedürfnisse sind realitätsfern
💭 Gefühle sind nicht angebracht, wenn du es zu etwas bringen willst
💭 Leg dir lieber erstmal ein dickes Fell zu, bevor du dich dort bewirbst
💭 Wie willst du dich im Beruf durchsetzen, wenn du immer alle unter einen Hut kriegen willst
💭 Mit Friede Freude Eierkuchen ist es nicht getan
usw. usw.

Gerade in der Berufswelt, werden die Stärken empfindsamer Menschen häufig unterschätzt.

DOCH SIND BESONDERS IN DER HEUTIGEN ZEIT EMPATHISCHE MENSCHEN IM BERUF UND AUCH IN FÜHRUNGSPOSITIONEN GEFRAGT

Empathen haben eine hohe soziale Kompetenz und eine gute Teamfähigkeit.
Viele Gaben, die man als hochsensibler und empathischer Mensch in sich trägt, können
gerade im Beruf von großer Bedeutung sein.
Besonders dann, wenn die Rahmenbedingungen passen, kann man die Gaben der Empathie in den Tätigkeitsbereich einfließen lassen.

Als empathischer Mensch kannst du dich meist gut auf das Verhalten deiner Kollegen, Mitarbeiter oder auch Kunden einstellen und dieses im voraus oft gut einschätzen.

In Bezug auf Friede Freude Eierkuchen, geht es auch nicht darum, es jedem Recht zu machen, es geht eher darum, dass man als empathischer Mensch, einen wertschätzenden Umgang zu seinen Mitmenschen, Kollegen oder auch Kunden hat.

Im Unterschied zu den häufigen Macht-Demonstrationen vieler Führungskräfte,
ist es gerade in heutigen Zeiten gefragt, den Mitmenschen mit einer authentischen und ehrlichen Wertschätzung gegenüber zu treten.

Empathie kann einen Mangel an Menschlichkeit, der so manchen Mitarbeiter, Kollegen oder Kunden unsicher werden lässt, ausgleichen.
Ein Mensch, der sich wertgeschätzt fühlt, arbeitet auch viel effizienter und mit viel mehr Freude als jemand, der sich unterdrückt, nicht wirklich angenommen und gesehen bzw. bevormundet fühlt.

Auch der bei vielen Empathen stark ausgeprägte Gerechtigkeitssinn ist häufig ein guter Ratgeber in Bezug auf ein gut funktionierendes Miteinander.

Also ihr lieben Empathen,
macht euch eure Stärken bewusst und lasst euch nicht verunsichern von einer landläufigen Meinung,
ein Empath kann nur streicheln…
😉

© Loubins Way

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.